I · The Phantom Menace
II · Attack of the Clones
III · Revenge of the Sith
IV · A New Hope
V · The Empire Strikes Back
VI · Return of the Jedi
 

Interstellare Schiffe

Corellianische Corvette Tantive IV
Blockadebrecher
Verwendung durch: Captain Antilles unter den Senatoren Bail und Leia Organa
Länge: 150m
Die Tantive IV diente unter Captain Antilles über 20 Jahre den Senatoren Alderaans, bevor sie über Tatooine vom Imperium gefangengesetzt wurde. Die Rebellenallianz verfügte über eine Flotte dieser Schiffe

Diplomatenschiff der Alten Republik
Verwendung durch: Alte Republik
Länge: nicht bekannt
Mit einem Schiff der typischen roten republikanischen Färbung traf Kanzler Palpatine auf Naboo zu den Feierlichkeiten zum Ende der Blockade ein.

Frachttransporter
Verwendung durch: gesamte Galaxis
Länge: nicht bekannt
Große Frachttransporter durchquerten die gesamte Galaxie, um alle Arten von Ladung und Passagieren auch zu entfernten Systemen zu befördern.

Technologie-Union-Raumschiff
Hardcell-Klasse
Verwendung durch: Separatisten
Länge: 220m
Eine große Zahl dieser Schiffe war auf Geonosis stationiert, als dort die Klonkriege ausbrachen. Sie dürften weniger zum Kampf als vielmehr zur Versorgung im bevorstehenden Krieg geplant worden sein.

General Grievous' Raumjäger
Verwendung durch: General Grievous
Länge: nicht bekannt
General Grievous' persönlicher Raumjäger, den Obi-Wan Kenobi nach dessen Tod nutzte, um Utapau von den Klontruppen unbemerkt zu verlassen.

Königliches Raumschiff von Naboo
Nubian 327
Verwendung durch: Naboo
Länge: 76m
Dieses Raumschiff stand der Königin von Naboo zur Verfügung. Königin Amidala gelang damit durch Pilot Ric Olié die Flucht von Naboo durch die Blockade hindurch.

Lambda-Fähre Tydirium
Verwendung durch: Imperium, Rebellenallianz
Länge: 20m
Die imperiale Raumfähre Tydirium der Lambda-Klasse konnte von der Rebellion gekapert und dazu verwendet werden, auf den vom Imperium kontrollierten Waldmond von Endor vorzudringen.

Naboo-Kreuzer
Verwendung durch: Senatorin Amidala
Länge: 39m - Spannweite: 91m
Ein königliches Schiff von Naboo, das Senatorin Amidala auf offiziellen Dienstreisen zur Verfügung stand.

Naboo-Yacht
Verwendung durch: Senatorin Amidala
Länge: 47.9m
Ein Schiff aus dem königlichen Bestand von Naboo, das Senatorin Amidala auf privateren Reisen zur Verfügung stand.

Kreuzer der Republik Radiant VII
Verwendung durch: Alte Republik
Länge: 115m
Mit der Radiant VII wurden Qui-Gon Jinn und Obi-Wan Kenobi verdeckt nach Naboo entsandt, um die Blockade durch die Handelsföderation zu untersuchen.

Rebellentransporter Bright Hope
Verwendung durch: Rebellenallianz
Länge: 90m
Mit mehreren Schiffen dieses Typs wie der Bright Hope konnte die Rebellenallianz die Basis Echo auf Hoth rechtzeitig evakuieren, bevor sie durch imperiale Truppen gestürmt wurde.

Sith-Infiltrator
Verwendung durch: Darth Maul
Länge: 26.5m
Ein einzigartiges Schiff, mit dem der Sith Darth Maul Königin Amidala und die Jedi, die ihr zur Flucht von Naboo verholfen hatten, verfolgte.
Slave I
Verwendung durch: Jango und Boba Fett
Länge: 21.5m - Spannweite: 21.3m
Die Slave I war ein einzigartiges Schiff, das Boba Fett nach dem Tod seines Vaters von diesem übernahm. Es flog aufrecht, setzte zum landen aber auf seiner Rückenbasis auf.

Neimoidianisches Shuttle
Verwendung durch: Handelsföderation
Länge: 20m
Die Handelsföderation, aber auch ihre Verbündeten wie General Grievous, nutzten diese Art von Schiffen.

Naboo Star Skiff
Verwendung durch: Padmé Amidala
Länge: 29.2m - Spannweite: 49.3m
Mit diesem Schiff war Senatorin Amidala privat unterwegs nach Mustafar, um Anakin in den Wirren des Untergangs der Republik aufzusuchen.

Solar-Segler
Verwendung durch: Count Dooku
Länge: 15.2m (ohne Segel)
Ein einzigartiges Schiff, das durch ein gewaltiges Sonnensegel beschleunigt wurde.

Theta-Shuttle
Verwendung durch: Imperator Palpatine
Länge: 18.5m - Spannweite: 29.3m
Das persönliche Shuttle des Imperators, mit dem er Darth Vader zurück nach Coruscant brachte, nachdem dieser auf Mustafar schwerst verwundet worden war.

© christianspoo.com