I · The Phantom Menace
II · Attack of the Clones
III · Revenge of the Sith
IV · A New Hope
V · The Empire Strikes Back
VI · Return of the Jedi
 

Planetare Transportmittel


Kleiner Jedi-Gleiter
DC0052 Intergalactic speeder
Verwendung durch: Jedi
Zweck: Kurzstreckentransportmittel
Länge: 2m
Anakin und Obi-Wan nutzten solche Gleiter, mit denen sich zum Beispiel an Amidalas offener Terrasse andocken ließ.
Zwillingskapsel-Wolkengleiter
Verwendung durch: Cloud City
Zweck: Aufklärungspatrouille und Fluglotse
Länge: 7m
Die Sicherheitsinstitutionen von Bespin wurden bei der Regelung des Luftverkehrs duch mobile Zwillingsgleiter unterstützt.

Bongo
Verwendung durch: Gungans
Zweck: Unterseeboot
Länge: 15m
Mit einem Bongo ließ sich der wassergefüllte Kern von Naboo schnell, wenn auch nicht gefahrlos, durchqueren.

Wookiee-Katamaran
Verwendung durch: Wookiees
Zweck: Allzwecktransportmittel
Länge: 15.1m
Die Katamarane dienten als Boote, konnten aber auch fliegen.

Wookiee-Ornithopter
Verwendung durch: Wookiees
Zweck: Allgemeines Flugtransportmittel
Länge: 7m
Ein kleines Fluggerät.

Sandcrawler
Verwendung durch: Jawas
Zweck: mobile Fabrik
Länge: 36.8m - Höhe: 20m
Die Jawas reisten mit solchen Sandraupen auf Tatooine umher, verarbeiteten in ihnen Schrott, und transportierten Handelsgut wie Droiden zum Beispiel auch zu Feuchtfarmen.

Segelbarkasse und Skiffs
Verwendung durch: Jabba the Hutt
Zweck: mobiler Wohnsitz
Länge: 30m
In Jabbas geräumiger Barkasse fand auch sein zweifelhafter Hofstaat Platz. Begleitet wurde die Barkasse von Skiffs. Die Segelbarkasse wurde bei der Grube von Carkoon bei der Befereiung Han Solos zerstört.

Diplomatisches Shuttle
Verwendung durch: Coruscant
Zweck: allgemeines Verkehrsmittel
Länge: unbekannt
Ein Shuttle, das wohl von diplomatischen Gästen genutzt wurde.

Öffentliches Shuttle
Verwendung durch: Coruscant
Zweck: öffentliches Verkehrsmittel
Länge: unbekannt
Ein öffentliches Shuttle auf Coruscant

Schweber-Taxi
Verwendung durch: Coruscant
Zweck: Verkehrsmittel
Länge: 8m
Schweber-Taxis waren berechtigt, außerhalb der Auto-Nav-Skylanes zu fliegen.

Hangar-Transporter
Verwendung durch: Rebellenallianz
Zweck: Kurzstreckentransportmittel
Länge: unbekannt
Lastentransporter, die innerhalb der Basishangars verwendet wurden, gab es in verschiedenen Ausführungen.

Schweber-Rikscha
Verwendung durch: Tatooine
Zweck: Verkehrsmittel
Länge: unbekannt
Ein bequemes Transportmittel auf den Straßen von Mos Espa, mit dem Anakin und Padmé Watto aufsuchten.

Seenland-Gondel
Verwendung durch: Padmé und Anakin
Zweck: Boot
Länge: unbekannt
Eine Gondel, die Padmé und Anakin im Seenland benutzten, um den Landsitz der Naberries zu erreichen.

Ewok-Hanggleiter
Verwendung durch: Ewoks
Zweck: Fluggerät
Länge: unbekannt
Der Hanggleiter der Ewoks. Während der Schlacht von Endor warfen die Ewoks sogar Felsbrocken auf die imperialen Truppen vom Hanggleiter ab.

Truppenlandungsschiff C-9979
Verwendung durch: Handelsföderation
Zweck: Truppentransport
Spannweite: 370m
Die Landungsschiffe brachten die MTTs, AATs und Droidentruppen von den Kampfschiffen auf den Planeten. Mit solchen Landungsbooten führte die Handelsföderation die Invasion auf Naboo durch.

Feuerlöschschiff
Verwendung durch: Coruscant
Zweck: Feuerlöschschiff
Länge: unbekannt
Solche Feuerlöschschiffe waren sofort bereit, als die Invisible Hand auf Coruscant abstürzte, und halfen Anakin Skywalker, das Schiff bei der Notlandung so stabil wie möglich zu halten.

Rettungskapseln
Verwendung durch: verschiedene
Zweck: Flucht vor Gefahr
Länge: unbekannt
Rettungskapseln waren sehr klein, und wohl nur zu kurzen Distanzen fähig, aber im Notfall eine unschätzbare Hilfe. Yoda entkam von Kashyyyk, nachdem die Order 66 erlassen worden war. R2-D2 und C-3PO entkamen per Rettungskapsel dem Zugriff des Imperiums auf die Tantive IV über Tatooine. General Grievous floh mit einer Rettungskapsel von der abstürzenden Invisible Hand.

© christianspoo.com