I · The Phantom Menace
II · Attack of the Clones
III · Revenge of the Sith
IV · A New Hope
V · The Empire Strikes Back
VI · Return of the Jedi
 

Mustafar

Über glühender Lava wurden Freunde zu Feinden.

Mustafar war ein geologisch aufgewühlter Mond. Er war von Vulkanen und Lavaflüssen überzogen, und damit so gut wie unbewohnbar. Doch gerade die Lava wurde von einigen Firmen mit schwerster Technik als Rohstoff abgebaut. Auf dieser glutstarrenden, verbrannten Welt fand die Freundschaft zwischen Obi-Wan Kenobi und Anakin Skywalker ein Ende.

Gegen Ende der Klonkriege verbarg General Grievous die Anführer der Separatistenbewegung auf dem Planeten Utapau. Doch nach dem Tod Dookus und der Aufdeckung des Verstecks, wies Darth Sidious Grievous an, die Separatistenführer nach Mustafar zu bringen.

Was weder Grievous, noch den anderen bewusst war, war das doppelte Spiel des Sith-Lords. Bereits kurz nachdem er in Darth Vader einen neuen Schüler an sich bringen konnte, entsandte Sidious diesen nach Mustafar, um die verbliebenen Köpfe der Separatisten auszulöschen. Palpatine beabsichtigte damit, die Klonkriege zu beenden, und selbst als Imperator aufzusteigen.

Sein Plan gelang, Vader tötete alle vebliebenen Spearatisten, darunter auch Nute Gunray, der einst die Blockade gegen Naboo begonnen hatte, und Amidala mehrmals nach dem Leben getrachtet hatte.

Und eben Amidala eilte sofort nach Mustafar zu Anakin, als Obi-Wan ihr eröffnete, dass er sich den Sith angeschlossen hätte. Entsetzt und nicht in der Lage, dies zu glauben, suchte sie Anakin auf, und stelle ihn zur Rede. Sie erkannte selbst, welche Wandlung er durchlief. Als Anakin jedoch Obi-Wan erblickte, der Padmé heimlich gefolgt war, begann Vader, Padmé im Unverstand zu würgen, und es entbrannte ein furchtbarer Kampf zwischen ihm und Obi-Wan.

Aus Freunden waren erbitterte Feinde geworden.

Obi-Wan besiegte Vader im Lichtschwertkampf, und verstümmelte ihn schwer, tötete seinen einstigen Schüler jedoch nicht. Nahe eines Lava-Flusses erlitt Vader unmittelbar darauf schwerste Verbrennungen.

Obi-Wan verließ mit der bewusstlosen Padmé voller Entsetzen den Planeten und ließ Anakin dem Tode nahe zurück.

Der Imperator selbst schaffte Anakin schließlich vom Lava-Planeten fort...

 











 

© christianspoo.com